0
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer.

Histaminintoleranz

Östrogenlevel

Die Verbindung zwischen Histamin und Östrogen

Schon seit langem wird vermutet, dass weibliche Sexualhormone das Verhalten von Mastzellen beeinflussen. Mastzellen sind Zellen unseres Immunsystems, die bei Bedarf Histamin freisetzen. Sie befinden sich vor allem im Magen-Darm-Trakt, in der Haut, den Atemorgangen, aber auch in der Gebärmutter und den Eierstöcken.

Eliminationsdiät

Bei der Diagnose Histaminintoleranz hält man sich an eine sogenannte Eliminationsdiät, um den Histamingehalt im Körper durch histaminfreie Kost auf einem niedrigen Level zu halten. Bei dieser Ernährungsweise verzichtet man auf histaminhaltige, histaminfreisetzende und das DAO-Enzym blockierende Nahrungsmittel. Somit kann man seine Symptome bis hin zur Beschwerdefreiheit lindern.

Hefe und HIT

Ist Hefe verträglich?

Die Frage, ob Hefe bei einer Histaminintoleranz verträglich ist oder nicht, wird im Internet sehr kontrovers diskutiert. Deshalb haben wir nachgeforscht und sind in Österreich auf den Backwarenspezialisten Resch&Frisch gestoßen. Die Resch&Frisch GmbH hat sich intensiv mit diesem Thema befasst und 2012 eine Diplomarbeit an der HTL für Lebensmitteltechnologie in Wels in Auftrag gegeben.

Kontakt

Histaminikus GmbH

Merziger Straße 20 | 66663 Merzig
Mail: mail@histaminikus.de
Telefon: 06861 / 922 93 23

Kontaktformular

Versandkostenfreie Lieferung ab 50,00 € Warenwert

 

Newsletter

Melde dich an und erhalte einen Versandkostengutschein in Höhe von 4,95 €.
Ich bin damit einverstanden, dass ich über ausgewählte Themen informiert werde. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung